Pubertät - Chaos und Konflikt ohne Ende oder Aufbruch und Chance?

- Weshalb ist das Kind jetzt so, wie es ist? ? Entwicklungspsychologische Grundlagen
- Wird das Kind jetzt schon erwachsen? - Ablösung und Loslassen
- Entwicklungsaufgaben von Kindern und Eltern
- Bewältigungsstrategien für Kinder, Eltern und Großeltern

Null Bock auf Schule? Respektlosigkeiten? Motivationsprobleme? Zornesausbrüche? Grenzen werden nicht beachtet? Aggressivität? Konkurrenz und Eifersucht zwischen den Geschwistern? Geringes Selbstwertgefühl? Mobbing? Chaos pur? Kind fühlt sich immer benachteiligt? Welche Strafen? Unselbstständigkeit? Erhöhte Reizbarkeit?

Die vorgestellten entwicklungspsychologischen Grundlagen helfen, das Kind besser zu verstehen und dadurch angemessene und erfolgreiche Reaktionen auch in schwierigen Erziehungssituationen zu fördern.
Erzieherisches Verhalten wird durchdacht, Fragen, Unsicherheiten und Probleme angesprochen. Es besteht die Möglichkeit, anonym Fragen zu aktuellen Erziehungsherausforderungen zu stellen.

Ziele:
- Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz
- Entlastung des Erziehungs- u. Familienalltags

Eingeladen sind:
Eltern, Stief- und Großeltern mit Kindern im Alter von 9 ? 16 Jahren

Referentin:
Dr.in Gerlinde Grübl-Schößwender
Erziehungs- und Bildungswissenschafterin, Sozial- u. Heilpädagogin, Lebens- u. Sozialberaterin (psychologische Beratung), Dipl. Erwachsenenbildnerin (www.lebensbegleitung.at)

Termine:
Di 16.01.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Di 23.01.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Di 30.01.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Eine Veranstaltungsreihe in drei Teilen.

Teilnahmebeitrag:
29 Euro für alle drei Abende
26 Euro für Familienpassinhaber (NÖ u. Burgenland)
19 Euro für Mitglieder des Vereins für Familienbegleitung

Anmeldung:
Onlineanmeldung: verein@familienbegleitung.at
Telefonische Anmeldung: 0664 650 61 13

Datum: 
28.04.2017
Ort: 
Seminartreff, Burkhardgasse 11-13, 2700 Wiener Neustadt