Vergolderkurs: Vergolden mit echtem Blattgold 18.-22.09.2017 Akademie Geras

Das Seminar bietet eine erste Begegnung mit dieser faszinierenden, jahrtausendealten Handwerkskunst. Schwerpunkt ist die persönliche praktische Arbeit an einem Objekt. Die TeilnehmerInnen erhalten Unterweisung in den verschiedenen Arbeitsschritten, angefangen vom Auftragen des Kreidegrundes über Schleifen, Gravieren, Auflegen des Blattgoldes bis zum Polieren. Die Theorie wird dabei parallel zur praktischen Arbeit vermittelt.
Auf Wunsch wird auch eine echte Blattversilberung und Ölvergoldung präsentiert.
Vergolderutensilien: Blattgold, Blattsilber, Kissen, ?Vergoldermesser?, ?Anschießer?, Netzer, Poliersteine, Schleifpapier, Grundierpinsel.
Wenn vorhanden, kann eigenes Vergoldermaterial nach Rücksprache mit dem Seminarleiter verwendet werden. Möglichkeiten der zu vergoldenden
Objekte: Rahmen, Ornamente, Kartuschen, Engelsköpfe...
Diese können natürlich selbst mitgebracht oder auch beim Seminarleiter bezogen werden.
Wichtig: Es können nur kleinere
und vor allem neue Objekte (unbehandeltes Holz) zur Vergoldung herangezogen werden.
AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich; Kurssprache: Deutsch

Datum: 
18.09.2017
Ort: 
Akademie Geras/Waldviertel
Event-Dauer: 
5 Tage
Stichworte: 
Vergolderkurs, vergolden, Blattgold