Was die Rechte will. Subjektivität und Wahrheit. Aussichten, Einsichten, Identitäten.

......................................................................................
Was die Rechte will (und kann?)! Subjektivität und Wahrheit. Aussichten, Einsichten, Identitäten. .................................
http://disseminationsdjayphilpraxkaucic.blogspot.co.at/2018/02/was-die-r...
...................................................................................
Politik der Angst. Politik mit der Angst.
...................................................................................
Rechte Politik spielt(!) damit seit vielen Jahren in Europa. Die Angst vor Multikulturalismus (cf. Ch. Taylor), die Angst vor Identitätsverlust in einer einfältigen, eingebildeteten kleinen Welt, die Angst vor Verantwortung, die Angst vor Subjektwerdung.
......................................................................................
Das rechte Weltbild ist ein ängstliches und beschränktes Weltbild. Im Gefolge immer der Haß und die Bedrohung. Die Ablehnung. Die Ausgrenzung. Die Umgrenzung. Eine Mauer. So schnell wie möglich eine Mauer.

Der Kapitalismus hält sich nicht an Grenzen. Er produziert grenzüberschreitende Techniken. Techniken der Produktion und des Handels.
......................................................................................
Der Handel erzeugt seinerseits Neugier und Gier (vgl. meinen Post ?Freiheit und Krise. Krise der Freiheit?).
...................................................................................
Rechte Kritik verkennt vollkommen die Moderne. Ihr Kulturverständnis ist ein inversives.
....................................................................................
http://disseminationsdjayphilpraxkaucic.blogspot.co.at/2018/02/was-die-r...

Datum: 
23.09.2019
Ort: 
Oslo
Event-Dauer: 
5 Stunden
Die Angst vor Multikulturalismus. Die Politik der Angst! Haßpolitik!
Stichworte: 
Subjektivität Wahrheit Einsichten Politik Multikulturalismus Subjektwerdung Haßpolitik Angstpolitik